Französisches Omelett mit Champignons und flüssigem Rosmarin

Frühstück für 2 Personen

Zutaten

4 Eier (Zimmertemperatur)
100 g Pilze
1 EL Crème fraîche
Salz und Pfeffer
1 EL Butter
1-2 TL flüssiger Rosmarin
Nach Geschmack eine Handvoll geriebener Käse

Zubereitung

Die Pilze vorbereiten und in kleine Stücke schneiden.

Die Eier mit der Crème fraîche in einer Schüssel leicht verquirlen und mit Salz, Pfeffer und flüssigem Rosmarin würzen.

Die Pilze mit der Hälfte der Butter in einer Pfanne anbraten, mit Salz und Pfeffer würzen. Wenn das Wasser in der Pfanne verdunstet ist, die Pilze zum Abtropfen auf ein Stück Küchenpapier legen.

Die restliche Butter in der Pfanne bei mittlerer Hitze schmelzen und die Eimasse dazugeben. Anschließend die Champignons auf dem Omelett verteilen und bei Bedarf mit geriebenem Käse bestreuen. Die Hitze reduzieren und das Omelett 8-10 Minuten braten. Wenn es fertig ist, das Omelett in der Mitte falten, und auf einen Teller gleiten lassen.